Blog von ubixa

Die Sommertanzwoche in der Südsteiermark ist seit vielen Jahren ein beliebter Fixpunkt in Astrid Pinters Angebot. Heuer im Juli war Ulli Bixa zum ersten Mal mit dabei und erlebte in einer außergewöhnlich netten Frauengruppe eine Woche voll Bewegung, Begegnung, Spass und Entspannung inmitten des Naturparks Südsteirisches Weinland.

Im bezaubernden Ambiente eines liebevoll erhaltenen alten Bauernhauses, umgeben von einem märchenhaften Garten, verwöhnt mit orientalischer Küche, tanzen, plaudern, träumen, genießen, einfach da sein....

Hinausgehen, tanzen, feiern, picknicken - sind die lauen Sommerabende dafür nicht geradezu prädestiniert?

Wir stellen gleich 3 Events im Raum Wien vor, die man spontan und ohne Voranmeldung besuchen kann:

„Es geht um die Freude und Lebendigkeit, die die Menschen erleben, aber auch um Ehrfurcht und Dankbarkeit“.

In Österreich steuert derzeit die Ballsaison auf ihren Höhepunkt zu und viele genießen das Tanzgeschehen. Grund genug für die Zeitung "Der Sonntag" sich dem Verhältnis von Kirche und Tanz zu widmen. Auf Basis eines Interviews mit Ulli Bixa ist ein interessanter Artikel erschienen, der die religiöse Dimension des Tanzes näher beleuchtet. Lies mehr

Häufig werden wir gefragt, welche Personen die NutzerInnen von choretaki sind und wie man sie auffindet.

Auf choretaki hast du unterschiedliche Möglichkeiten dich aktiv zu präsentieren und erfolgreich gefunden zu werden.

Einige persönliche Gedanken zur Choretaki-Reise zum Navratri-Festival 2016:

Seit ich „die Garba“, eine indisch-devotionale Volkstanzgattung aus Gujarat vor etwa 20 Jahren im Rahmen eines Tanzseminars bei Gabriele Wosien kennengelernt hatte, faszinierte mich die Vorstellung, dass in Indien neun Nächte lang auf vielen Plätzen und Straßen getanzt wird, um die Shakti (Bezeichnung für die weibliche Urkraft des Universums) zu feiern.

Um die Abschnitte der Reise näher anzusehen, klicke auf die jeweilige Überschrift:

Die ersten Tage: Ahmedabad und Navratri-Eröffnung

...Ich erinnere mich noch so gern an die erste Begegnung mit den mir im Laufe der Zeit so vertrauten Menschen. Schon der Einstieg war wunderbar und für mich stand fest: ‚Hier bist du richtig, hier darfst du ankommen und bleiben‘....

 

...als heilige Füße vollkommener Tänzer Staub aufwirbelten, wurde die Erde..
Rigveda 10;72,6

+++Save the Date+++Save the Date+++Save the Date+++

Das Navratri-Festival findet vom 01-10-2016 bis 09-10-2016 statt.

Navratri Festival und Garba-Tanz

Navratri bedeutet „neun „Nächte“ und ist ein hinduistisches Fest, das in fast allen Dörfern und Städten Gujarats gefeiert wird.

Im Anschluss an den Lehrgang " Zu den Quellen tanzen", der systematisch Einblicke in die fünf Weltreligionen vermittelte, startet am 6. Nov. 2015 - wieder im Bildungszentrum St. Virgil/Salzburg und unter der Leitung von Ulli Bixa - eine fünfteilige Seminarreihe: "Tanz als spirituelle Praxis". Sie fokussiert auf fünf zentrale Themen des Menschseins, beginnend mit der Thematik des Weges.