Visionen einer neuen Welt - Mystik, Klang & Sakraler Tanz

27.10.2017 - 19:30 - 29.10.2017 - 13:00
Referierende: 
Veranstaltungsort: 
Informationen zum Inhalt
Tanzgattung: 
Meditative Tänze
Sakraler Tanz
Themen: 
der mystische Weg in den Weltreligionen
Visionen einer neuen Welt in Klang und Bewegung

Der mystische Weg in den Weltreligionen ist der innere Erfahrungsweg, der heute von vielen Menschen gesucht wird, weil sie religiöse Vorstellungen brauchen, die Hoffnung vermitteln. Dieser Workshop ist eine Einladung in Bewegung zu kommen und Visionen einer neuen, friedvollen Welt aus bewegter mystischer Sicht zu entwickeln.

Inhalte:

  • Reflektieren über Lebensfragen mittels des Kabbalistischen Lebensbaumes
  • alte und von Shura Lipovsky neu geschriebene Jiddische Lieder und Melodien ohne Worte (Nigunim) kombiniert mit
  • Bewegung und meditativen Übungen
  • Ergänzend dazu traditionelle und sakrale Tänze, deren Struktur und Symbolgehalt vor ihrem kulturellen und/ oder spirituellen Hintergrund erläutert werden
  • Impulse aus christl. Mystik, Sufismus und indischer Spiritualität

    Etwas Tanzerfahrung und die Offenheit für Improvisationen im Bereich Gesang und Bewegung werden vorausgesetzt.

Referentinnen:
Shura Lipovsky: Sängerin, Lied-Komponistin und Magid (Kabbalistische Philosophie und Heilungsarbeit in Klang, Meditation, Geschichten und Bewegung)

Ulli Bixa: Tanzpädagogin, spezialisiert auf das Thema 'Tanz als spirituelle Praxis', im Sakralen Tanz ausgebildet bei Maria-Gabriele Wosien

Ort und Anmeldung: Bildungszentrum St. Virgil, Salzburg