Portrait Piry

Die folgenden Interviewfragen habe ich schriftlich beantwortet:

 

  1. Bitte stelle dich kurz vor:

Ich bin Piry Krakow, ungarischer Abstammung, in Deutschland aufgewachsen und lebe in Norddeutschland. Seit 8 Jahren arbeite ich hauptberuflich und begeistert als Tanzreferentin mit dem Schwerpunkt Romatänze.

 

 

  1. Wo liegt dein Hintergrund?

Bewegungsstationen: Bothmer-Gymnastin (ganzheitliche Bewegungsausbildung), Meditativer Tanz bei Friedel Kloke-Eibl, Teilnahme am 1. Frauen-Vertiefungstraining mit Laura Shannon, zahlreiche Folkloreseminare mit Schwerpunkt Südosteuropa, verstärkt trad. Romatanz bei Gustav Balàsz, Helene Eriksen, Sani Rifati, Romagesang mit Ida Kelarovà sowie Reisen auf den Balkan mit Aufenthalt in den Romasiedlungen „Rumjenka Bangladesh“/Serbien und „Shutka“/Mazedonien.

 

  1. Was ist dein aktueller, thematischer Tanzschwerpunkt?

Traditionelle Romatänze aus Südosteuropa mit vertiefenden Informationen

 

  1. Beschreibe uns bitte für wen und wo (Region) du deine Kurse anbietest?

Offen für alle, die Lust an einem ganzheitlichen Zugang von Tänzen haben, besonders traditionelle Romatänze des Balkans, eingeschlossen Tanzmultiplikator*innen. Die Angebote wie Seminare, Festival oder Tanzreisen finden bundesweit in Deutschland, aber auch in Österreich, Schweiz und Schweden statt.

 

5. Welche Träume, Wünsche, Visionen hast du in Bezug auf den Tanz?

Dass wir durch Tanz/Musik den Weg zu unseren inneren Quellen finden, sie sprudeln lassen und damit Grenzen überwinden, im inneren wie äußeren. Und das Tanz den Zugang zu anderen Kulturen, wie der Romakultur, ermöglicht und Begegnung von Mensch zu Mensch stattfindet.

 

6. Gibt es ein Motto oder Spruch, der für dich wichtig ist?

Tanz und Stimme/Gesang sind Klänge des Herzens

 

7. Was sind deine nächsten Tanzveranstaltungen?

 

D-Bad Herrenalb, 8./10.2.2019

Schmelzende Kraft - Romatänze im Winter

info@reisen-und-tanz.de

 

A-St. Arbogast, 22./24.2.2019

Frühlingsaufbruch mit Romatänzen

arbogast@kath-kirche-vorarlberg.at

 

D-Wörthsee, 10./12.5.2019

Romatänze – Das Leben feiern

info@spielraum-tanzdialog.de

 

A-Großrussbach, 17./19.5.2019

Zur Feier des Lebens“ Romatänze

bildungshaus.grossrussbach@edw.or.at
https://www.bildungshaus.cc/kontakt/