Datum
16 Juni 2022 - 18:00 - 19 Juni 2022 - 12:00
Veranstaltungsort
Referierende
Tanzgattung

--- Vorankündigung, Details folgen sobald verfügbar! ---

Die Misa Criolla, wörtlich „Kreolische Messe“ wurde 1964 von Ariel Ramirez komponiert und 1967 unter seiner Leitung in der Düsseldorfer Rheinhalle uraufgeführt. In ihr vereinen sich lateinamerikanische und europäische Elemente. Mit dieser Musik schuf er eine völlig neue Art der Versöhnung zwischen europäischer und tradierter lateinamerikanischer Kultur. Die Misa Criolla gehört heute zu den bedeutendsten Zeugnissen spanischer und lateinamerikanischer Musikkultur. In Lateinamerika ist sie eines der populärsten Werke christlicher Musik, die auch bei Laienchören sehr beliebt ist. Der Messe liegt ein kastilischer Text zugrunde, der die Elemente der römisch-katholischen Liturgie aufgreift. Auf der Basis folkloristischer Rhythmen und Instrumente komponiert, besticht sie durch ihre Schönheit und Vielschichtigkeit und führt ohne den Verlust ihrer lateinamerikanischen Authentizität weit über die Grenzen regionaler Folklore hinaus.

Kosten: xxx Euro zuzüglich Übernachtung und Verpflegung
Annulationskosten: ab xx. xx 2022 100 %, sofern keine Ersatzperson gefunden werden kann.

Übernachtung/Verpflegung:

  • Einzelzimmer: xxx Euro/Person
  • Doppelzimmer: xxx Euro/Person

Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden am Veranstaltungsort bezahlt.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Tanz-/Gymnastikschuhe oder Socken

Anmeldung: schriftlich bei xxx
Achtung: Das Anmeldungsformular ist Teil des Folders.

Organisatorische Details: im Folder (coming soon)

Der Kurs wird von der Akademie Bewegung & Bewusstsein durchgeführt. Er kann wegen zu geringer Beteiligung oder aus anderen Gründen abgesagt werden.

Veranstaltungstyp
Wochenendseminar