Trauer durch Tanz überwinden - 4teiliger Lehrgang mit Kyriakos Chamalidis

griechische Tänze und Musik als ein Weg die Lebensfreude wieder zu gewinnen

15.11.2013 - 15:00 - 17.11.2013 - 17:00
24.01.2014 - 15:00 - 26.01.2014 - 17:00
21.02.2014 - 15:00 - 23.02.2014 - 17:00
28.03.2014 - 15:00 - 30.03.2014 - 17:00
Referierende: 
Veranstaltungsort: 
Bildungshaus Schloss Großrussbach AT 2114 Großrußbach
Informationen zum Inhalt
Herkunft der Tänze: 
Griechenland
Tanzgattung: 
Volkstänze
Meditative Tänze
Themen: 
Trauerrituale
Trauerbegleitung

Ziel dieses Lehrgangs ist es, Menschen in ihrer Trauer begleiten zu können, sie zu ermutigen ihre Trauer zu entdecken, zuzulassen, zu verarbeiten und zu verabschieden. Denn gerade die gelebte Trauer ist der Weg, der zurück ins Leben führen kann.

Der Lehrgang richtet sich an Hospizmitarbeiter/innen, Seelsorger/innen, Erwachsenenbildner/innen, Pädagog/innen, Sozialarbeiter/innen und an alle, die am Thema Trauerarbeit interessiert sind bzw. die Methode „Tanz“ für spezielle Gruppensituationen erlernen wollen.

Bei diesem Lehrgang ist keine Tanzerfahrung erforderlich.

Die Teilnehmer/innen sollten innerhalb des letzten Jahres kein Verlusterlebnis gehabt haben oder sich diesbezüglich in Therapie befinden!

Detailinformationen im Anhang

Hier geht´s zum Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin, die den Lehrgang im Frühjahr 2013 abgeschlossen hat.

 

AnhangGröße
lehrgang_trauertanz_20132014_bildungshausgrossrussbach_neu-1.pdf224.05 KB