Kyriakos Chamalidis

Profil

Telefon: 
+49 2421 505345
Fax: 
+49 2421 58398
Tanzinteresse bzw. Angebot
Herkunft: 

Tanzlehrer aus Berufung

Der Weg schien vorbestimmt zu sein. Als griechisch-orthodoxer Theologe sollte ich Gott mit Theologie und Kirchenarbeit dienen. Und doch ist alles ganz anders gekommen, wie zufällig, wenn man an Zufälle glaubt.

Mein Prinzip als Tanzlehrer ist, den TeilnehmerInnen nicht nur trockene Schritte, Bewegung und Interesse für die griechischen Volkstänze zu vermitteln, sondern ihnen vor allem „Nahrung für die Seele“ zu geben. Lies mehr dazu im Artikel 'Werdegang von Kyriakos Chamalidis'


DAS LABYRINTH - GESCHICHTE UND BEDEUTUNG
von Kyriakos Chamalidis

Das Labyrinth steht in unmittelbarer Beziehung zum vielleicht interessantesten Heldenmythos der griechischen Mythologie, dem des Theseus. Das Wort Mythos selbst stammt vom griechischen Verb „myo“ (μύω) d.h. mit geschlossenen Augen sehen. Tatsächlich ist unsere Wahrnehmung mit geschlossenen Augen geschärft. Wir sehen und empfinden dann zuweilen besser.

Eine Landshuter Tanzgruppe besuchte den großen Komponisten Mikis Theodorakis

Mit einer Tanzgruppe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besuchte ich, Kyriakos Chamalidis, griechischer Theologe und Tanzlehrer, vom 3. - 17. 8. 2012 meine Heimat Griechenland. Auf dem Programm standen Kultur-, Tanz- und Badeurlaub.

Nächste Veranstaltungen