Tanzen für die Götter - 2. Choretaki-Gruppenreise zum Navratri Fest nach Gujarat/ Indien

Das Navratri-Festival findet vom 10-10-2018 bis 19-10-2018 statt. Um diesen Termin herum rankt sich die 12-tägige Choretaki-Gruppenreise nach Indien.

Navratri Festival und Garba-Tanz

Navratri bedeutet „neun „Nächte“ und ist ein hinduistisches Fest, das in fast allen Dörfern und Städten Gujarats gefeiert wird. Nach der Tagesarbeit versammeln sich Frauen und Männer auf öffentlichen Plätzen und feiern eine „Puja“ zu Ehren der großen Devi, der Göttin mit den vielen Namen (Shakti, Durga, Amba,...) Danach beginnt die Garba sich im Kreis zu drehen.

Neben komplizierteren und modernen Varianten an unterschiedlichsten Orten der Provinz Gujarat, erlebten die Teilnehmerinnen der Indienreise 2016 den Garba-Tanz im traditionellen Kontext eines Tempels am faszinierendsten. Deshalb legen wir den Fokus diesmal auf die rituelle Form des Tanzes und konnten die ausgewiesene Garba-Expertin Prof. Dr. Parul Sha, Faculty of Performing Arts, Universitiy of Vadodara, dazu gewinnen, uns in einem mehrtägigen Workshop Unterricht zu erteilen sowie Begegnungen vorort zu ermöglichen.

Selbstverständlich werden die landschaftlichen und kulturellen Schönheiten dieser vom Massen-Tourismus verschonten Region nicht zu kurz kommen. Derzeit bemühen wir uns um die Koordination von (teilweise noch nicht bekannten) Terminen und Reiseroute mit unserer Indischen Reiseagentur und unserem bewährten Guide Ajay Singh. In der Newsletterausgabe März werden wir detaillierte Informationen und Preise bekannt geben. Wir freuen uns darauf, dich 'on Board' begrüßen zu dürfen!